Spiritueller Leitungskurs für Frauen

In Kooperation mit der Akademie Franz Hitze Haus im Verbund der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Münster, dem Referat Frauenseelsorge und dem Diözesankomitee der Katholiken wendet sich der Kursus an ehrenamtlich oder hauptamtlich engagierte Frauen, die ihre Kompetenzen zur Wahrnehmung von Leitungs- und Führungsverantwortung in der Pfarrei, im Verband oder in Institutionen erweitern wollen.

Unter dem Motto „E-Spri-T – ein spiritueller Leitungskurs für Frauen“ lenkt die dreiteilige Kursreihe den Blick auf die Stärken der Teilnehmerinnen und vermittelt ihnen, wie sie andere Menschen stark machen können und ihnen dazu verhelfen, ihre Befähigungen zu entdecken. So geht es beim ersten Teil um den eigenen Weg und die Biographie, zudem lernen die Frauen Leitungsstile kennen. Talente erkennen, fördern und stärken – diese Aufgabe steht im Zentrum des zweiten Bausteins. Im letzten Modul lernen die Teilnehmerinnen die Grundlagen des Konfliktmanagements. Ziel ist es, die eigene Identität als Leiterin in der Pfarrei, in Institutionen oder im Verband zu entwickeln und zu vertiefen.

Der Kursus findet statt am Samstag, 12. März, von 9.30 bis 17.30 Uhr, am Samstag, 26. März, von 9.30 bis 17.30 Uhr, und am Samstag, 9. April, ab 9.30 Uhr bis Sonntag, 10. April, um 16 Uhr.

Tagungsort ist die Akademie Franz Hitze Haus in Münster. Die Teilnahmekosten betragen 160 Euro.

Anmeldungen online, telefonisch unter 0251 495471 oder per Mail an kfd@bistum-muenster.de.

Kontakt

Bischöfliche Frauenkommission
Rosenstraße 16
48143 Münster
Fon 0251 495-466
Fax 0251 495-7570
frauenkommission@bistum-muenster.de

Sprecherin des Leitungsteams:
Sr. Angelique Keukens

Geschäftsführerin:
Marietheres Stockhofe-Fernandes

Logo Bistum Münster